Kompositionspreise / Stipendien

• 1992 Kompositionspreis beim Orchesterkompositionswettbewerbs
   «Forum junger deutscher Komponisten» in Verbindung mit dem  Deutschen Musikrat:    Kompositionsauftrag für das Orchesterwerk «Pulsing Moods» (UA 1994)

• Preisträger beim internationalen Kompositionswettbewerb «Bach 2000»
  der Initiative Hannoverscher Chorleiterinnen und Chorleiter (IHCC)
  für das Chorwerk a cappella «Christus vor dem Hohen Rat»;
  UA im Rahmen der Expo 2000 in Hannover

• Preisträger des Kompositionswettbewerbs beim Festival Europäische Kirchenmusik
   Schwäbisch Gmünd; UA Juli 2001

• Preisträger beim Kompositionswettbewerb des 3. Internationalen Chorfestivals Ruhr 2001;
  UA Oktober 2001 Bochum
  (Leitung: Frieder Bernius)

• Kompositionspreis beim 6. Deutschen Chorwettbewerb 2002
  für «One hour to madness and joy» Text Walt Whitman;
  UA Osnabrück 2002

• Preisträger beim Kompositionswettbewerb zum zehnjährigen Bestehen
  des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg ORB mit der Komposition «Die Verlassene»
  für Sopran und Streichquartett nach dem Gedicht von Gertrud Kolmar.
   UA Potsdam 2002 mit dem Vogler Quartett und Eiko Morikawa, Sopran

• Preisträger des Kompositionswettbewerbes VOCALIS
  der Baden-Würtembergischen Literaturtage Fellbach,
  UA 2002 mit den Ensembles Aventure und OPUS 7

• Stipendiat am Künstlerhaus Schloß Wiepersdorf 2002

• Stipendiat der Stiftung Kulturfonds 2004

• Stipendiat am Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop 2004

• Förderstipendium der Franz-Grothe-Stiftung 2005
  für die Komposition der abendfüllenden «Passion – Stufen der Hingabe»
  (nach Texten von Dietrich Bonhoeffer, Bertolt Brecht und Fragmenten aus der Bibel)
  für Soli, Chor und Orchester.
  UA Dresdner Musikfestspiele 2006

• Auszeichnung der Komposition «Traumtänze» als bestes zeitgenössisches Werk
   beim Bundeschorwettbewerb des Deutschen Musikrats in Kiel 2006

• Residenzstipendium 2007 des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg    am Künstlerhaus Schloß Wiepersdorf

 

zurück